Tat.Ort.Nikolaus  Familien handeln nach dem Vorbild des Heiligen Nikolaus

6. Dezember 2021
Patoraler Raum
Familien
Einen „Tat.Ort“ der guten Taten: Den gibt es auch bei uns im Pastoralverbund Dortmunder Westen. Ganz im Sinne des heiligen Nikolaus engagieren sich hier die Familien der Erstkommunionkinder für ihre Mitbürger.

Einen „Tat.Ort“ der guten Taten: Den gibt es auch bei uns im Pastoralverbund Dortmunder Westen, zu dem die katholischen Kirchengemeinden im Stadtbezirk Lütgendortmund gehören.
Ganz im Sinne des heiligen Nikolaus engagieren sich hier die Familien der Erstkommunionkinder für ihre Mitbürger.
Die Familien haben kreative und informative Materialien zur Person des heiligen Nikolaus sowie einen fair gehandelten Schokoladen-Nikolaus bekommen. Nun überlegen sie sich eine „gute Tat“, die sie in der Zeit zwischen der Woche vom 6.-12. Dezember 2021 umsetzen.

„Aufgrund der aktuellen Situation sind Treffen mit vielen Menschen nicht gut möglich. Aber jede Familie kann in ihrem persönlichen Umfeld überlegen, wem sie etwas Gutes tun kann. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel die Unterstützung der ökumenischen Wohnungslosenhilfe durch das Spenden von Hygieneartikeln, warmer Kleidung etc.“ , sagt Gemeindereferentin Martina Niedermaier,

Das Projekt ist Teil der bundesweiten Aktion „Tat.Ort.Nikolaus: Gutes tun – kann jeder.“ des Bonifatiuswerks der deutschen Katholiken e.V und wird vom Bonifatiuswerk finanziell unterstützt. Sie gehört zur bundesweit bekannten „Weihnachtsmannfreien Zone“, die das Hilfswerk 2002 gestartet hat. Rund um den Gedenktag des heiligen Nikolaus, den wir am 6. Dezember feiern, hat der Weihnachtsmann einen Tag Pause. Dann engagieren sich bundesweit Pfarreien, Schulen und Kitas, kirchliche Gruppen oder Verbände ganz im Sinne des heiligen Bischofs Nikolaus, der voller Tatendrang war und als Vorbild für Nächstenliebe, Respekt und Hilfsbereitschaft steht.

Informationen zum Tat.Ort.Nikolaus im Dortmunder Westen gibt es bei Gemeindereferentin Martina Niedermaier unter niedermaier@pvdortmunderwesten.de