Geburtstagsfahrt 30+1

16. September 2021
Herz Jesu
Herz Jesu
"Es war schön nach so einer langen Zeit wieder auf Kolping-Reisen zu gehen und zum Abschluss gemeinsam das Kolping-Lied zu singen"

„Es war schön nach so einer langen Zeit wieder auf Kolping-Reisen zu gehen und zum Abschluss gemeinsam das Kolping-Lied zu singen“, so der Bövinghauser Kolping-Vorsitzende Hans-Peter Rehbein.

Seit 1990 organisiert die Kolpingsfamilie Bövinghausen mit Bröskamp Touristik aus Harsewinkel ihre Kolping-Reisen. Leider musste die Geburtstagsfahrt „30 Jahre“ Mainz / Rüdesheim um ein Jahr verschoben werden.

Aber um so mehr erfreuten sich 48 geimpfte jetzt über die Sehenswürdigkeiten der beiden Orte. Mit einer örtlichen Reiseleitung lernten sie die Domstadt Mainz mit ihrer Altstadt, St. Martins Dom und dem Gutenberg-Museum kennen.
Zum Abendessen und gemütliches Beisammensein trafen sich die KOLPINGER in der Mainzer Gasthausbrauerei Eisgrub. Nach der Hotelübernachtung ging es weiter Rüdesheim. Mit dem Rüdesheimer Winzerexpress ging es in die umliegenden Weinberge und vorbei an den Sehenswürdigkeiten. Anschließend konnte man Rüdesheim auf eigene Faust entdecken, wobei natürlich die berühmte Drosselgasse nicht fehlen durfte. Zum Abschluss der Geburtstagsfahrt 30 +1 gab es am Niederwalddenkmal von Bröskamp Touristik aus Harsewinkel noch einen Rüdesheimer Kaffee für die über 30jährige Zusammenarbeit.