24.03.2024
Marten
St. Laurentius

Aussaat für die Wildblumenwiese in Laurentius

Bereits im Herbst 2022 ist in St. Laurentius eine Wildblumenwiese angelegt worden. Am Palmsonntag wurde sie für dieses Jahr fit gemacht und neu ausgesät.

Im Rahmen des Gottesdienstes zu Palmsonntag werden Palmwedel gesegnet und in vielen Gemeinden in einer Prozession durch den Ort getragen. Mit dem Palmsonntag beginnt die Karwoche. Christen auf der ganzen Welt erinnern sich an diesem Tag an den Einzug Jesu in Jerusalem. Auf dem Rücken eines Esels sitzend, ist Jesus in die Stadt eingezogen und wurde von den Menschen begeistert begrüßt. Der Überlieferung nach schwenkten die Menschen in Jerusalem zur Begrüßung Palmzweige, welche in der damaligen Zeit als ein Zeichen der Königswürde galten. Diesem Umstand verdankt das Fest auch seinen Namen.

Der Brauch der Palmsegnung und der anschließenden Prozession ist bereits seit dem achten Jahrhundert bekannt. Da in Deutschland keine Palmen wachsen, binden Menschen hier vielerorts Zweige des Buchsbaumes zu Wedeln zusammen. In zahlreichen Familien ist es Tradition, die gesegneten Zweige im Haus hinter ein Kreuz zu stecken.

In St. Laurentius wurden nach dem Gottesdienst auch die Gottesdienstbesucher*innen zusammen mit der neu ausgesäten Wildblumenwiese gesegnet.

Weitere Einträge

St. Laurentius
Einladung zur Goldkommunion

Sind Sie 1970, 1971, 1972 oder 1973 in St. Magdalena Lütgendortmund zur ersten heiligen Kommunion gegangen oder haben Sie vor 50 Jahren an einem anderen Ort Erstkommunion gefeiert und wohnen jetzt im PV Dortmunder Westen?

St. Laurentius
Muttertag

Am 14.05.2023 möchte die Gemeinde St. Laurentius Muttertag feiern. Zu Ehren aller Mütter, bieten wir nach dem Gottesdienst Kaffee und Kuchen an, mit einer kleinen Überraschung für alle Mütter.

St. Laurentius
Weltgebetstag 2023 aus Taiwan

Rückblick und Einladung