Pfarrnachrichten

Hinweise zum Datenschutz

Mit Wirkung vom 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Vor diesem Hintergrund werden in unseren Pfarrnachrichten persönliche Daten von Verstorbenen, Täuflingen, Brautleuten etc. im Internet nicht mehr veröffentlicht.

Durch das Herausnehmen der Einträge aus der Druckversion (hier dürfen die Angaben weiterhin erscheinen) können in der Online-Version möglicherweise "Lücken" entstehen.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns, wenn Sie weiterhin vom Einsehen der Online-Ausgaben Gebrauch machen.