Täglicher Impuls

03.03.

Seltsame Logik



Lesung
Jesus sie zu sich und sagte: Ihr wisst, dass die Herrscher ihre Völker unterdrücken und die Mächtigen ihre Macht über die Menschen missbrauchen. Bei euch soll es nicht so sein, sondern wer bei euch groß sein will, der soll euer Diener sein, und wer bei euch der Erste sein will, soll euer Sklave sein.

Impuls
Die Versuchung der Macht ist so alt wie die Menschheit selbst. Wir können es jeden Tag beobachten: im politischen Leben, in unseren Städten, Gemeinden und Beziehungen ... Es ist aktuell. Jeder will herrschen, Macht zu haben …
Jesus sagt „Wer unter euch groß werden will, wird euer Diener sein ...“ Auf den ersten Blick eine seltsame Logik. Doch mit seinen Worten macht er folgendes deutlich: Der Mensch ist für andere und für den Himmel geschaffen.

Wie gehe ich mit Macht um?
Wo übe ich Macht (über andere) aus?
Wo erlebe ich Macht als etwas negatives und wo als etwas positives?

Gebet
Jesus, die Verhältnisse in deinem Reich sind umgekehrt zu den unsrigen. Schenke mir eine Ahnung davon, wie dein Reich aussieht.