Ameland

Ameland Leiterrunde

Aktuelle Informationen zur Ferienfreizeit 10. Mai

Liebe Kinder, liebe Erziehungsberechtigte,

seit mehreren Wochen fragen sich viele von euch ob die diesjährige Ferienfreizeit nach Ameland stattfinden wird. Trotz der Corona-Pandemie haben wir alle Vorbereitungen fortgeführt, da niemand wusste wie sich die Situation entwickelt und wie sie sich weiterentwickeln wird.

Daher teilen wir Euch aufgrund der geltenden Regelungen folgende Entscheidungen und Überlegungen mit.

  1. Wir können die Amelandfahrt nur durchführen, wenn der Hygieneabstand von 1,5m bis zum 29. Mai außer Kraft gesetzt werden sollte oder eine Sonderregelung für Ferienfreizeiten erlassen wird, da wir den Hygieneabstand sowohl bei der Hin- und Rückreise als auch auf dem Hof nicht gewährleisten können.
  2. Sollte der Hygieneabstand bis zum 29. Mai aufgehoben werden, bedarf es darüber hinaus eine Klärung zwischen Deutschland und den Niederlanden bezüglich der Einreisefrage von Großgruppen, die sich aus mehr als 80 Haushalten zusammensetzt.
  3. Am vergangenen Freitag haben wir in der Leiterrunde die Möglichkeit eines alternativen Ferienprogramms vor Ort in den Gemeindehäusern der katholischen Kirche im Dortmunder Westen besprochen. Am kommenden Freitag tragen wir die Überlegungen zusammen und entscheiden, ob wir ein abwechslungsreiches Ferienprogramm unter den geltenden Hygienebestimmungen auf die Beine gestellt bekommen.
  4. Wir verschieben den für den 22. Mai geplanten Elternabend auf den 5. Juni um 19.00 Uhr in die St. Magdalena Kirche. An diesem Abend werden wir eine endgültige Entscheidung bezüglich der Ferienfreizeit oder den Rahmenbedingungen eines möglichen Alternativprogrammes in Dortmund vorstellen.
  5. Teilt bitte euren Gruppenleitern mit, ob ihr grundsätzlich Interesse an einem Ferienprogramm in Dortmund habt. Dies hilft uns bei der Planung von Verpflegung, möglichen Übernachtungen, Ausflügen … Für das Ferienprogramm in Dortmund werden Kosten entstehen. In welcher Höhe teilen wir euch am 5. Juni mit.
  6. Sollte die Ferienfreizeit nicht stattfinden können, werden wir selbstverständlich alle eingegangen Teilnehmerbeträge in voller Höhe an euch zurücküberweisen.
  7. Bitte plant auf jeden Fall eine alternative Betreuung in der Familie ein, falls sowohl die Ferienfreizeit als auch ein Ferienprogramm in Dortmund nicht durchgeführt werden kann.

Wir hoffen, dass euch diese Informationen fürs erste weiterhelfen – auch wenn durch sie leider keine endgültige Klarheit geschaffen werden kann.

Wendet euch bei Fragen bitte an eure Gruppenleiter oder an Bastian Lauf

Alles Liebe und bis bald

Eure Amelandleiterrunde

Aktuelle Informatonen zur Amelandfahrt.pdf

____________________________________

Amelandferienfreizeit 2020

In den vergangenen Tagen sind mehre Anfragen bei uns gegangen, die unsere Amelandferienfreizeit betreffen. An dieser Stelle beantworten wir die häufigsten Fragen.

Finden die Amelandferienfreizeit 2020 statt?

Zum jetzigen Zeitpunkt können wir diese Frage nicht abschließend beantworten. Solange z.B. die aktuellen Reisebeschränkungen gelten, haben wir diesbezüglich keinen Handlungsspielraum.

Wir gehen aber davon aus, dass die Reisebeschränkungen bis zu den Sommerferien zumindest soweit gelockert sind, dass der Ferienfreizeit nichts im Wege steht.

Aus diesem Grund arbeiten wir auch an den Vorbereitungen und Planungen weiter.

Muss der Teilnehmerbeitrag bis zum 1. April überweisen werden?

Ja, sofern es Ihnen unter den aktuellen Umständen möglich ist. Sollte es Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich sein den Beitrag zu überweisen, setzen Sie sich bitte mit Bastian Lauf in Verbindung. E-Mail: gemeindereferent.lauf@pvdortmunderwesten.de

Was passiert mit den Teilnehmerbeiträgen, wenn die Ferienfreizeit nicht stattfinden kann?

Sollte unsere diesjährige Amelandferienfreizeit nicht stattfinden können, weil z.B. die Reisebeschränkungen nicht aufgehoben wurden … werden die Teilnehmerbeitrage zu 100% wieder an Sie zurück überwiesen.

Sie können sich sich diese Informationen als für uns verbindlichen Brief im PDF Format herunterladen und ausdrucken.

______________________________________

Einmal in der Woche kommt die Leiterrunde zusammen, um die Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde zu gestalten: Aktionen wie Sternsinger und Spielfeten, der Kinderkarneval, alles rund ums Ferienlager und das Krippenspiel werden besprochen und vorbereitet.

Ebenfalls wöchentlich treffen sich die Kinder und Leiter jeder Gruppe zur Gruppenstunde, um sich vor dem Ferienlager kennen zu lernen und gemeinsam zu spielen. Spiele am Pfarrzentrum wie Fußball, Völkerball, Tischtennis, Baseball, Kickern, Billard und Aktivitäten wie Malen, Basteln und Backen, aber im Laufe der Jahre auch größere Projekte sind Inhalte der altersgestaffelten Gruppenstunden.

Die Gruppenstundenübersicht ist hier zu finden: Hallo Kinder Flyer 2020.pdf

Für das Kinderferienlager Ameland, in dem die Gruppen mitsamt Leiter viel Zeit unter sich verbringt, sind regelmäßige Treffen unverzichtbar. Die Anmeldung zum Ferienlager finden Sie hier: Ameland 2020.pdf.

Wir laden alle Kinder aus dem Pastoralverbund herzlich zum Mitmachen ein und freuen uns über jeden!

Mehr auch unter unserem Blog: amelandferienlager.blogspot.com

Termin Kinderferienlager 2020: 28.06.2020 - 16.07.2020

Die Leiterrunde 2020