Aktuelles

3 x Pilgern als Fastenaktion 2019

Pastoraler Raum


Es ist wieder soweit, die neuen Touren für unsere Pilgersamstage sind geplant.  Es geht weiter von Ratingen in drei Etappen bis Kaster. Besonders bei der letzten Etappe müssen wir uns auf eine längere Rückfahrt einstellen. Alles weitere hier auf dem "offiziellen" Plakat:

Impressionen der ersten Pilgertour 2016:

Von Paderborn nach Soest

Insgesamt 50 Personen sind die drei Etappen mit Längen zwischen 20 und 28 km bei durchweg gutem Wanderwetter gelaufen.

Zum Rasten konnten die Teilnehmer im Kloster oder in am Weg liegenden Gemeindehäusern einkehren. Zwischendurch erhielten die Wanderer immer wieder interessante Informationen und Gedanken zum Pilgern, u. a. wurden sie in Geseke Störmede von einem Stadtführer begleitet.

Die einzelnen Etappen konnten mit öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren werden. Alle hatten viel Spaß und wollen den Pilgerweg im nächsten Jahr weiter bis nach Dortmund laufen.

 

Etappe 1 (13.02): Paderborn–Geseke
(24 km geplant ... 28 km ist)
 


Gruppenfoto vor der ersten Stempelstelle in Paderborn.

Etappe 2 (20.02): Geseke-Erwitte (13 km geplant ... 17 km ist)


Start in Geseke, 1. Fotostopp am Portal der St. Petri Kirche

Etappe 3 (27.02): Erwitte–Soest (22 km geplant ... 26 km ist)


Das Foto zeigt die Gruppe bei einer Pause in der St. Laurentius Kirche in Schmerlecke.