Aktuelles

Ich entdecke meine Umwelt

im kath. Kneipp- und Bewegungs-Kindergarten Heilige Familie

  "Ich entdecke meine Umwelt" , mit diesem Motto starten wir in das neue Kindergartenjahr. Mit unterschiedlichen Umwelt- und tierpädagogischen Projekten erfahren die Kinder "Wissenswertes, Achtsames und Erstaunliches" über unsere Natur und Umwelt!

25.09., 27.09. und 02.10.2019 - "Besuch der HerzBerg-Hühner"

In kleinen Gruppen nehmen wir den ersten Kontakt zum wunderbaren Huhn auf, erfahren wie sie leben und was sie für eine artgerechte Haltung benötigen. Zur Begrüßung werden wir Ihnen aus Naturmaterialien einen schönen Bereich gestalten, uns achtsam diesen wunderbaren Wesen zuwenden, in einer kleinen Geschichte von ihnen hören, sie versorgen und streicheln und uns mit einem abschließendem Lied von ihnen verabschieden.

Vom achtsamen und liebevollen Umgang mit dem Lebewesen Huhn haben wir bei den Besuchern der HerzBerg Hühner gehört. Nun trauen wir uns gemeinsam mit den Erzieherinnen für zwei Wochen vier Hühner in "Pension" zu nehmen.

07.10. bis 18.10.2019 - "Hühner-Pension" auf der Wiese neben dem Pfarrzentrum.

Nein, Eier wachsen nicht im Supermarkt! Wie lebt ein Huhn, was frisst es und woher kommen die Eier? Sich um ein Lebewesen kümmern und dabei soziale Verantwortung übernehmen. Den Bezug zum Nahrungsmittel Ei herstellen. Erfahrungen ermöglichen, die Kinder in der heutigen Zeit oftmals nicht haben. Nach zwei Wochen "Hühner-Pension" werden wir es wissen. Wenn Sie mögen, statten Sie unserer "Hühner-Pension" einen Besuch ab!

15.10.2019 - Umwelt-Aktion "Müllsammeln" rund um die Kirche und "drum herum"

"Da geht noch was" sagen wir und ziehen gemeinsam mit den Handpuppen Schnauz & Schnabel, den Hunden Lana und Leah, dem Lamm Smilla und den Kindern hinaus in die Welt und tun was wir können:

Wir sammeln Müll ein, machen die Umgebung schön und setzen ein Zeichen, dass jeder von uns mit vielen kleinen Taten das Gesicht der Welt verändern kann.

Sämtliche tierpädagogischen Projekte werden bis zum Ende des Jahres von der Doerken-Stiftung, Herdecke, unterstützt. Interessierten Einrichtungen gibt Frau Schulte, KiTa-Leitung, Tel: 614225, gerne Auskunft.