Aktuelles

Mit dem Rad auf dem Jakobsweg

Die KAB Heilige Familie konnte beim Vortrag auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela 36 Gäste begrüßen. Klemens Wittig berichtete anschaulich von seiner Tour mit dem Fahrrad von Dortmund-Brechten bis Santiago de Compostela, die über 3.000 km betrug. Die Besucher lauschten gespannt dem Vortrag, den Klemens Wittig mit Passagen aus dem Buch von Hape Kerkeling „Ich bin dann mal weg“ würzte. Während Hape Kerkeling im Jahre 2001 von Saint-Jean-Pied-de Port nach Santigago de Compostela wanderte, fuhr Klemens Wittig den Weg, der rd. 800 km lang ist, im Jahre 2004 mit dem Rad. Die Besucher freuten sich über die leckeren Waffeln, die es zu Beginn gab und anschließend über den gelungenen Vortrag.